ErdPech

ist eine Bildserie des Künstlers Piet Morgenbrodt.

Erdpech (Bitumen) und Asphalt sind die hauptsächlich verwendeten Materialien.

Mit Schmelzen, Brennen, Gießen, Träufeln, Schleudern, Spachteln und Malen entstehen BildObjekte oder ObjektBilder

direkt auf stabiler Gestaltungsgrundlage - oft auch im Materialmix.

 

Zurück liegende Ausstellungen

2016 im Juli: Jahresausstellung des Berufsverbandes Bildender Künstler im Kunsthaus, Hamburg.

2016 im September: POSITION, Einzelausstellung in der Hauptkirche St. Jacobi Hamburg.

 

Kommende Ausstellung

"ErdPech - HimmelsGlück" eine Ausstellung in St. Jacobi Hamburg.

Vernissage: Samstag, den 19 Juli, 11:00 Uhr im Südschiff, Eingang Steinstraße.

Dauer bis zum Sonntag, den 17. September 2017.

 

Die tägliche Öffnungszeit liegt zwischen 10:00 und 17:00 Uhr. Am Samstag, den 16. September zur Nacht der Kirchen zusätzlich von 19:00 - 24:00 Uhr. Führungen werden angeboten.

Herzlich willkommen im Südschiff (Eingang Steinstraße).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Piet Morgenbrodt