ErdPech

ist eine Bildserie des Künstlers Piet Morgenbrodt.

Erdpech (Bitumen) und Asphalt sind die hauptsächlich verwendeten Materialien.

Mit Schmelzen, Brennen, Gießen, Träufeln, Schleudern, Spachteln und Malen entstehen BildObjekte oder ObjektBilder

direkt auf stabiler Gestaltungsgrundlage - oft auch im Materialmix.

 

Die aktuelle Ausstellung

ist noch bis zum 27. September in der Hauptkirche St Jacobi zusehen: Jakobikirchhof 22, 20095 Hamburg.

 

 

Erstmalig wird dort die vollständige Reihe Erdpech für gute drei Wochen zu sehen sein. Zusammen mit anderen kontemplativen Objekten und Installationen wird sie im Rahmen einer Einzelausstellung gezeigt.

 

Die tägliche Öffnungszeit liegt zwischen 10:00 und 17:00 Uhr. Am Samstag, den 17. September zur Nacht der Kirchen zusätzlich von 19:00 - 24:00 Uhr. Führungen gibt es um 21:30 und 23:15 Uhr.

Herzlich willkommen im Südschiff (Eingang Steinstraße).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Piet Morgenbrodt